Authentisch. Schnell. Präzise.

  • 2017-08-02 (3)

    FR Consulting AG: Startklar binnen 48 Stunden

    Sie stehen vor dem Verkauf eines Unternehmensteils, einem Merger beziehungsweise einer Akquisition? Sie wollen das Unternehmen umstrukturieren, einem Kulturwandel unterziehen oder das Gehaltssystem grundlegend modernisieren, doch die eigene Personalabteilung hat für diese Extraprojekte entweder nicht die ausreichende Personalstärke oder ihr fehlt das notwendige Expertenwissen?

  • 2017-08-02 (4)

    Management Exzellenz - damit der Fisch am Kopf glänzt

    Management ist heute viel mehr als nur „Chef-sein“. Managern wird zunehmend
    eine Breite und Tiefe in den verschiedensten Aufgabenfeldern
    abverlangt, für die es bisher keine systematische Personalentwicklung
    gibt.

  • 2017-08-02 (2)

    Vorsicht: Glatteis

    Angesichts des Hypes um die Digitalisierung vernachlässigen Personaler oft datenschutz- und mitbestimmungsrechtliche Aspekte. Wie HR seine Verhandlungsposition gegenüber dem Betriebsrat stärkt.

  • 2017-08-02 (5)

    Zweiter FRC Newsletter

    Mit unserem heutigen zweiten Newsletter möchten wir Ihnen wieder
    praktische Unterstützung für Ihre Arbeit als HR Interim-Manager/in anbieten.

  • 2017-08-02 (6)

    Erster FRC Newsletter

    Mit unserem heutigen ersten Newsletter möchten wir Ihnen – und zukünftig immer dann,
    wenn sich spannende Themen ergeben – praktische Unterstützung für Ihre Arbeit als
    HR-Interim-Manager anbieten.

  • 2017-08-02 (7)

    Betriebliche Personalarbeit am Scheideweg

    Personalaufgaben auszulagern, legt den Verdacht nahe, dass HR eines Tages seine betriebliche Daseinsberechtigung einbüßen könnte. Argumente für und wider HR-Outsourcing.

  • 2017-08-02 (8)

    Befristung wider Willen

    Die Diskussion um die Reform von Leiharbeit und Werkverträge verunsichert
    auch Interim-Manager und deren Kunden. Die Firmen verschärfen die Gangart.

  • 2017-08-02 (9)

    Konstruktiv oder auf Krawall gebürstet?

    Die Wahl ist vorbei, nun geht es an die Arbeit. Auf welcher Grundlage sollten sich HR und der neue Betriebsrat begegnen? Wie gelingt es, Lösungen zu finden, die dem Unternehmen dienen?